La vie et les gens à Jaun


Nun geht auch die französische Version des Buches in den Verkauf. Der Naturpark Gruyère Pay-d'en Haut ist auf mein Buch aufmerksam geworden. Da ich mit Christelle Grangier, Medienverantwortliche der Naturparks, schon vor der Pandemie interessante Gespräche geführt habe, hat sie das Buch im Newsletter erwähnt. Dieser wurde von der Journalistin Claire Pasquier von der "La Liberté" gelesen, die mich um ein Interview gebeten hat. Alain Wicht hat mich im Gespräch abgelichtet.

Der Artikel wurde anscheinend fleissig gelesen und nicht nur Französischsprachige haben sich bei mir mit wohlwollenden Reaktionen gemeldet. Nun können also auch unsere westlichen Mitbewohner des Greyerzbezirks erfahren, was letztes Jahr in Jaun so passiert ist. Ich wünsche ihnen jedenfalls "Bonne lecture!"










Chroniqueuse de tout un village - La Liberté
.pdf
Download PDF • 8.16MB

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Parc en fête