Mein Buch ist endlich in Jaun angekommen


Punktgenau mit Covidsymptomen sind vor zwei Wochen meine Bücher eingetroffen. Meine Kräfte reichten gerade noch um das Paket zu öffnen und die diesmal farbigen Umschlagbilder zu betrachten. Um mich darüber zu freuen reichte die Energie nicht. Auch die korrekte Reihenfolg der Seitenzahlen kontrollierte ich erst einen Tag später nach einer Ruhepause. Der Verkauf der Bücher musste also warten.

Nach und nach verteilte ich schon mal die bestellten Bücher, die eigentlich als Weihnachtsgeschenke gedacht waren. Sie wurden aber auch jetzt noch freudig entgegengenommen.

Letzte Woche waren noch Fasnachtsferien angesagt, da sind jeweils tägliche Arbeitseinsätze bei der Bergbahn geplant. Ein Tag Aufbau für das laufende Projekt verschob meine Verkaufsaktivitäten des Buches ebenfalls. Ende letzter Woche schaffte ich es doch noch, die Jauner Geschäfte mit meinen Bücher zu versorgen. Im Tourismusbüro, Les Arcades, Hotel Wasserfall, Bäckerei Buchs, Buvette Oberbach und Bärghus können die Bücher nun für 30.- gekauft werden.

In Zweisimmen verkauft die Buchhandlung - Papeterie Pfander das Jauner Buch ebenfalls. Die Geschäftsführerin sah sich ein Exemplar an, wollte danach noch zwei mehr und erzählte von ihrem kürzlichen Aufenthalt im Hotel Wasserfall, der ihr ebenfalls sehr gut gefallen hat.

An der DV der Landfrauen in Schwarzsee gestern konnte ich Kontakte zur Bauernezeitung und dem Sekretär der Freiburger Bauern knüpfen, beide hatten ein Auge für mein Buch und ein Ohr für weitere gemeinsame Projekte.

Die französische Übersetzung ist abgeschlossen, die Produktion beginnt in wenigen Tagen und das Buch "Les gens et la vie à Jaun, histoires emouvantes de l'année 2021" wird ende Monat erscheinen. Bestellungen dazu sind auch schon eingetroffen.

Als nächtes möchte ich nun die vergangenen Jahre 2014-2020 ebenfalls in Buchform bringen, ein Zeitplan dafür steht aber noch nicht.

Wer das aktuelle Buch kaufen möchte, kann das gerne in den Jauner Geschäften machen, online über eine beliebige Buchhandlung bestellen oder natürlich bei mir direkt. Im Jauntal kann ich das Buch gerne vorbeibringen. Wer meine Artikel über Whatsapp erhält, kann auch gleich da mein Buch im Katalog finden und in den Warenkorb legen. Bezahlen kann man bei der Übergabe bar oder per TWINT.

Ob es eine Buchvernissage gibt, steht noch in den Sternen. Angedacht ist eine Buchsignierung im Hofladen, dem weiteren Projekt das gerade am Anlaufen ist.

Weitere Informationen werden folgen, es werden weitere Geschichten folgen.



73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Parc en fête